Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

1806 Am 20. Oktober trifft der in der Schlacht von Jena geschlagene Preußenkönig in Wriezen ein und übernachtet im Haus des Kammerherrn Noedelchen. Am 26. Oktober marschiert General Durosnel mit einem Regiment der französischen Kavalleriedivision in die Stadt.

1807 Der Kapitän Bolßon ist französicher Stadtkommandant von Wriezen.

1809 Am 21. März wird die erste Stadtverordnetenversammlung gewählt. Der Landrat nimmt seinen Sitz in der Stadt. 

1813 Am 14. Januar treffen die ersten geschlagenen französischen Offiziere ein. Am 15. Februar sind die ersten Kosaken vor der Stadt. Am 10. März ziehen Teile des Yorkschen Corps durch die Stadt.

1816 Die Friedenseiche auf dem Markt wird gepflanzt. Der untere Schützenplatz wird geschaffen und als Turnplatz eingerichtet. Das Landratsamt wird von Wriezen nach Freienwalde verlegt.

1821 Das Haus Nr. 316 in der Mauerstraße wird als Synagoge eingerichtet.

1827 Erste Wriezener Zeitung.

1830 Abriss des alten Hospitals und Bau eines Gerichstgebäudes.

1833 Beginn des Baus einer Steinstraße nach Freienwalde. Der alte Weg über Lüdersdorf nach Berlin geht ein.

1844 Wriezen hat 8 Bockwindmühlen. 

1847 Bau der Chaussee nach Schulzendorf. 

1850 Gründung einer Braunkohlengewerkschaft "Wriezener Vereinsgruben". 

1855 Am 15. September Gründung einer freiwilligen Feuerwehr durch Bürgermeister Albert Mahler nach einem Brand in der Magazinstraße. 

1862 Am 3. November wird die Mädchenschule in der Gartenstraße eingeweiht. 

1864 Am 11. April Gründung des Reform-Realprogymnasiums.-6873 Einwohner. 

1866 Bau des Bahnhofs. 

1867 Am 1. Januar Eröffnung der Eisenbahnstrecke Wriezen-Eberswalde. 

1870 Am 24. Oktober Einweihung des Reform-Realprogymnasiums in der Krausenstraße. 

1876 Am 15. Mai Eröffnung der Eisenbahnstrecke Wriezen-Seelow-Frankfurt. 

1881 Am 18. August wird die Taubstummenanstalt als Wilhelm-Augusta-Stift eröffnet. 

1898 Am 1. August wird der Fernsprechverkehr mit Berlin eröffnet. Am 15. Oktober Eröffnung der Bahnverbindung Wriezen-Werneuchen-Berlin.