Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Heute am 15.10.2015 trafen sich der Bürgermeister der Stadt Wriezen und der Ortsvorsteher von Schulzendorf mit den am Bau Beteiligten, um feierlich die Grundsteinlegung zur Errichtung der neuen Trauerhalle zu begehen. Nachdem eine Förderung des Gebäudes aus LAG-Mitteln nicht gelungen ist, hat sich die Stadt Wriezen entschieden das Gebäude aus eigener Kraft in dem Ortsteil zu errichten. Neben der Trauerhalle beherbergt dieses Gebäude zukünftig einen Lagerraum für das Tanz und Blasorchester Schulzendorf, sowie einen Raum für die Ausrüstung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schulzendorf.
Die Mitarbeiter der ausführenden Firma Hoch & Tief Neureetz, sowie der Planungsingenieur Herr Lothar Wild nahmen an der Zeremonie teil, während Herr Klockemann traditionsgemäß eine Hülse mit Münzen und einem aktuellen Amtsblatt in den Grundstein einmauerte und seine Wünsche für das Gebäude formulierte.