Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Die Stadt Wriezen vergibt für das Schuljahr 2018/2019 ein Begabtenstipendium. Anträge können bis

zum 09. Oktober 2018 in der Stadt Wriezen, im Fachbereich Zentrale Verwaltung und Finanzen,

eingereicht werden.

Nachfolgende Kriterien wurden durch die Stadtverordneten der Stadt Wriezen festgelegt.

Die Stadt Wriezen vergibt in der Regel für zwei Schüler jeweils ein Stipendium, die die nachfolgenden Kriterien erfüllen. Für die Vergabe des Begabtenstipendiums wurde gemäß Haushaltssatzung 2018 ein Gesamtbetrag von 1.200,00 Euro eingestellt. .

Gefördert werden Kinder und Jugendliche

-     die ihrem ständigen Wohnsitz in der Stadt Wriezen haben,

-     der Klassen 1 - 12,

-     die eine besondere Begabung in künstlerischen, wissenschaftlich-technischen, sportlichen, politischen oder sprachlichen Bereichen ausweisen und parallel dazu gute schulische Leistungen (<2,5 Notendurchschnitt) erbringen,

-     der Nachweis eines zusätzlichen Engagements in der Schule oder anderen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen, kann sich positiv auf die Bewerbung auswirken.

-     die Vergabe des Stipendiums erfolgt je Schüler grundsätzlich nur einmal.

Antragsteller können Schulen, natürliche und juristische Personen sein.

Entsprechend formlose Anträge sind bis zum 09.10.2018 bei der

                        Stadt Wriezen

                        Fachbereich Zentrale Dienste und Finanzen

                        Freienwalder Straße 50

                        16269 Wriezen

einzureichen.

Der Antrag ist ausreichend zu begründen, die Kopie des Schuljahresendzeugnisses ist beizufügen.

Die Zahlungsweise erfolgt monatlich beginnend ab September.

Bei der Bewilligung des Stipendiums ist das folgende Halbjahreszeugnis bei der Stadt Wriezen bis Ende Februar einzureichen.

Bei der Förderung handelt es sich um eine freiwillige Leistung, Rechtsansprüche werden hierdurch nicht begründet.

K.Ilm

Bürgermeister