Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Zur Erinnerung möchten wir Hinweise zur Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg vom 16. Juni 2004 geben:

Anzeige- und Kennzeichnungspflicht

Der Halter eines Hundes mit einer Widerristhöhe von mindestens 40 Zentimetern oder einem Gewicht von mindestens 20 Kilogramm hat der örtlichen Ordnungsbehörde unverzüglich die Hundehaltung anzuzeigen und den Nachweis der Zuverlässigkeit, ein Führungszeugnis, vorzulegen.

Der o.g. Hund ist dauerhaft auf Kosten des Halters mit Hilfe eines Mikrochip-Transponders gemäß ISO-Standard zu kennzeichnen. Die Identität des Hundes (Rasse, Gewicht, Größe, Alter, Farbe und Chipnummer) ist der Ordnungsbehörde zusammen mit der Anzeige mitzuteilen.

Bereits angezeigte Hunde bleiben davon unberührt.