PM LK MOL: Eröffnung der Bienenbelegstelle „Lattbusch"

08.05.2019

 

Vom 25. Mai bis 26. Juli 2019 ist die Bienenbelegstelle „Lattbusch" im Prötzeler Wald wieder geöffnet. Die letzte Annahme für Königinnen ist der 19. Juli. Imker, die ab 15. Mai in den 10 km-Schutzradius um die Bienenbelegstelle einwandern wollen, müssen zwingend einen Genehmigungsantrag beim Amt für Landwirtschaft und Umwelt stellen. Dem Antrag sind die amtstierärztliche Bescheinigung, der Abstammungsnachweis sowie die Einwilligung der Eigentümer oder Nutzungsberechtigten beizufügen. Antragsformulare sind beim Amtsleiter Herrn Jan Paepke (Tel.-Nr. 03346/850-6300) oder bei Frau Marion Knauer (Tel.-Nr. 03346/850-6317) sowie per E-Mail über alu@landkreismol.de erhältlich. Zuwiderhandlungen werden gemäß der Verordnung zum Schutz der Bienenbelegstelle „Lattbusch" im Landkreis Märkisch-Oderland vom 15.04.1996, veröffentlicht im Amtsblatt des Landkreises Märkisch-Oderland Nr. 22 vom 06.06.1996, mit einer Geldbuße bis 10.000 Euro geahndet. Weitere Informationen zur Bienenwanderung und zur Lage der Belegstelle finden Sie unter www.imker-mol.de.

 

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

 

 

MO 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr
DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 17.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline