Stiftung Oderbruch

05.09.2019

Leinen los, hieß es letzte Woche für die Senioren/innen der August- Ellinger-Straße 28a und Heinrich-Lehmpuhl-Straße 6. Nach dem Ausflug nach Buckow und dem Sommerfest auf dem Wohngelände ging es diesmal nach Oderberg.

Bei strahlendem Sonnenschein legte das Schiff „Barnimer Land“ der Oderberger Fahrgastschifffahrt in Richtung Schiffshebewerk Niederfinow ab. Eingeladen hatten die „Wriezener Freitagsfrauen“, unterstützt durch den Senioren-Fonds der Stiftung Oderbruch - Herr Bracht übernahm dankenswerterweise kostenlos den Personentransport.

Vorbei an schönen Wassergrundstücken und idyllischen Wochenendhäuschen kamen nach einer guten Stunde die beiden Schiffshebewerke in Sicht. Zur Freude der Ausflügler war eine Schiffshebung angesagt und so fanden  sich die Gäste 36m höher auf dem Oder-Havel-Kanal wieder. Das neue Hebewerk, in unmittelbarer Nachbarschaft, der Kapitän gab dazu Erläuterungen, war für jeden ein interessanter Hingucker und hinterließ einen unvergesslichen Eindruck.

Die Rücktour nach Oderberg, bei Kaffee und Kuchen und angeregten  Gesprächen, verging wie im Flug. Die Senioren/innen  haben sich vielmals bei den“ Wriezener Freitagsfrauen“ bedankt und freuen sich schon auf die diesjährige gemeinsame Weihnachtsfeier.

 

Stiftungssprecher Dr. Peter Hanke

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stiftung Oderbruch

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline