Digitaler Unterricht muss für alle möglich sein

10. 02. 2021

Um allen Schülerinnen und Schülern in der Grund – und Oberschule Salvador Allende den digitalen Unterricht zu ermöglichen, hat Wriezens Bürgermeister in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung Zuschüsse beantragt. „Digitales lernen darf niemandem vorenthalten werden“ findet Bürgermeister Karsten Ilm.

Nachdem die lang ersehnte Fördermittelzusage des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport eintraf, konnten somit 64 neue Notebooks bestellt und eingerichtet werden. Die ersten vier Geräte wurden am 10. Februar 2021 an Nicole und Alex Lengard, Mary Hennig und Leonie Reinhardt übergeben.

Frau Berner erklärte den Schülern bei der Übergabe der Leihgeräte, welche Möglichkeiten ihnen nun offen stehen. Mithilfe einer sogenannten „Schul-Cloud“ können die Schüler ab der 4. Klasse alle Aufgaben herunterladen, entsprechend erledigen und die fertigen Arbeiten wieder hochladen. Zudem wurde auf jedes Notebook von Herrn Warnke von der Firma PC-SPEZIALIST Bad Freienwalde sowohl die üblichen als auch die speziellen Fachprogramme installiert und für den digitalen Unterricht vorbereitet. „Ebenso hat jedes Notebook eine eigene Registriernummer und alle möglichen Sicherheitsprogramme bekommen“ erklärte Frau Berner und wies die Schülerinnen und Schüler darauf hin, dass ein Missbrauch der Endgeräte somit verhindert wird.

Und für den Fall, dass die Notebooks nicht mehr für das Homeschooling verwendet werden müssen, wurden spezielle Notebookwagen zum leichteren Transport ganzer Klassensätze angeschafft. Ein effektives System in diesen Notebookwagen ermöglicht es zusätzlich auch bis zu 26 Notebooks gleichzeitig zu laden und zu warten.

 

Bild zur Meldung: Digitaler Unterricht muss für alle möglich sein

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline