Beschwerden über Hundekot

15. 07. 2021

Unstrittig ist, dass die zunehmende Hundehaltung auch zu vermehrten Hundekot führt.

Beschwerden von Bürgern erreichen uns über den Maerker, indem vermehrter Hundekot auf Gehwegen und in öffentlichen Anlagen festgestellt wird, aber nicht nur das, sondern es gibt nicht genügende Entsorgungsmöglichkeiten für den Hundekot.

Grundsätzlich sei gesagt, dass die Erhebung der Hundesteuer durch die Stadt Wriezen kein Privileg zur kostenlosen Entsorgung des Hundekots darstellt, sondern der Hundehalter/Hundeführer in der Pflicht ist, selbst dafür Sorge zu tragen, dass die Hinterlassenschaft des Hundes ordnungsgemäß entsorgt wird.

Die Stadt Wriezen hat sich der Problematik angenommen, indem zusätzliche Hundetoiletten angeschafft wurden. Die Standorte befinden sich in der Parkanlage am Schützenplatz, in der Friedrich-Fröbel-Straße und am unteren Markt. Die Toiletten werden ca. 1 bis 2 Mal wöchentlich von den Mitarbeitern des Bauhofes geleert. Im Zusammenhang mit der Leerung erfolgt auch das Auffüllen der Kotbeutel, allerdings in eher unregelmäßigen Abständen, da diese nach dem Auffüllen gleich wieder leer sind. Bedauerlicherweise werden die Kotbeutel zum großen Teil zweckentfremdet genutzt.

Die Kosten für die Unterhaltung der Hundetoiletten sind für die Stadt Wriezen nicht ganz unerheblich und letztendlich trägt es die Allgemeinheit.

Die Konflikte lassen sich eigentlich ganz einfach lösen, indem Jedermann

sich so verhält, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Gegenseitige Rücksichtnahme sollte wieder mehr gelebt werden.

 

Ihr 0rdnungsamt!

 

Bild zur Meldung: Beschwerden über Hundekot

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline