Wriezener Feuerwehr erhält Fördermittelbescheid

27. 08. 2021

Staatssekretär Dr. Markus Grünewald hat am Freitag, 27.08.2021 einen Bescheid mit einer Fördersumme von ca. 850.000 € an Bürgermeister Karsten Ilm übergeben.

Auf diese Zuwendung haben sowohl die Verwaltung, als auch die Stadtverordneten der Stadt Wriezen und vor allem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr lange wartet. Die Mittel stammen aus der Feuerwehrinfrastruktur-Richtlinie der Landesregierung und konnten bis März dieses Jahres beantragt werden.

Herr Dr. Grünewald erklärte in seiner Ansprache, dass er in keiner anderen Wehr von so vielen Kameraden empfangen wurde, wie in Wriezen. Dies sei für ihn ein klares Zeichen, dass hier der Bedarf und die Freude über die Fördermittel groß seien.

Bürgermeister Ilm bedankte sich mit den Worten: „Die Herausforderungen, denen ich mich seit 2018 diesbezüglich gestellt habe, sind nur im Zusammenspiel zwischen den Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, den Stadtverordneten, dem Landkreis und mit Unterstützung des Landes zu bewältigen.“ Das neue Gebäude werde als zentrales Objekt für die gesamte Wriezener Feuerwehr den erforderlichen Raum für Ausbildung, Einsatzvor- und Nachbereitung bieten und allen 160 Kameradinnen und Kameraden zu Gute kommen.

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf ca. 5,4 Mio. €.

 

Bild zur Meldung: Wriezener Feuerwehr erhält Fördermittelbescheid

Fotoserien


Wriezener Feuerwehr erhält Fördermittelbescheid (27. 08. 2021)

Urheberrecht:
Stadt Wriezen

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline