Dr.-Koyenuma-Straße

13. 10. 2021

Sein 112. Geburtstag wurde auch in diesem Jahr mit einer kleinen Zeremonie gefeiert. Es ist eine kleine Tradition zu Ehren des Arztes. Jedoch konnte Wriezens Bürgermeister Karsten Ilm einen Gesandten der Japanischen Botschaft an diesem Tag begrüßen. Die Verwaltung hält mithilfe des Japanbeauftragten Lars Kuke seit vielen Jahren den engen Kontakt zur Botschaft und auch zu Hachioji, der Geburtsstadt des berühmten Arztes.

Nun wurde der 1994 postum ernannte Ehrenbürger der Stadt Wriezen mit einem eigenen Straßennamen geehrt. Den Wunsch dazu äußerte das Koyenuma-Komitee in Japan, Wriezens Bürgerinnen und Bürger wählten die Straße und die Stadtverordneten beschlossen letztendlich die Umsetzung. Am 9. Oktober 2021 war es dann endlich so weit, Bürgermeister Karsten Ilm enthüllte genau am Geburtstag von Dr. Nobutsugu Koyenuma zusammen mit dem Gesandten der Japanischen Botschaft, Herr Shinya FUJITA, den neuen Straßennamen. Somit ist aus der Steuerstraße nun die Dr.-Koyenuma-Straße geworden.

Auch viele Stadtverordnete sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Sportverein Bushido e.V. kamen, um dem japanischen Arzt zu gedenken.

 

Bild zur Meldung: Dr.-Koyenuma-Straße

Fotoserien


Dr.-Koyenuma-Straße (13. 10. 2021)

Urheberrecht:

Stadt Wriezen

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline