9. November - Ein besonderer Gedenktag

11. 11. 2021

Zu der traditionellen Gedenkveranstaltung gegen das Vergessen und gegen jeder Art von Antisemitismus lud die Evangelische Kirchengemeinde zusammen mit Bürgermeister Karsten Ilm am 9. November vor dem ehemaligen Standort der Synagoge in Wriezen ein.

Welche Bedeutung dieses Ereignis bis heute für viele Menschen hat, bewies einmal mehr die große Anteilnahme. Viele Bürgerinnen und Bürger versammelten sich, um den Worten von Pfarrer Moritz und Bürgermeister Ilm zu folgen. Auch die Evangelische Johanniter Schule beteiligte sich mit einem leisen Redebeitrag. Ein besonderes Geschenk kam in diesem Jahr vom Oderbruchmuseum in Altranft. Die Künstlerin Karola Wirth hat zu Ehren der Opfer und zum Gedenken an die schrecklichen Taten in der Reichspogromnacht Keramikplatten mit besonderen Abdrücken unter anderem an Bürgermeister Ilm übergeben. Der Lehmdruck zeigt Mohnblüten welche von Grabsteinen auf dem jüdischen Friedhof in Groß Neuendorf stammen. Mohnkapseln sind ein Zeichen für ewigen Schlaf und man erhoffte sich ein freudvolles Weiterleben nach dem Tod.

 

Bild zur Meldung: 9. November - Ein besonderer Gedenktag

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline