Bannerbild
ev. Kirche St. Marien
Dr. Koyenuma Denkmal
Bannerbild
Wriezener Stadtsee
Dr. Koyenuma Denkmal im Frühling
Standesamt Stadt Wriezen
Ratssaal Stadt Wriezen
Stadt Wriezen
 

Zweite WriMun-Konferenz zum Thema der Künstlichen Intelligenz / Gäste aus Polen und der Kurstadt nehmen erstmals teil

04. 03. 2024

Bereits zum zweiten Mal fand am 29.02.2024 an den Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen das Modell der Vereinten Nationen WriMun statt. WriMun 2024 ist ein besonderes Ereignis, welches für Jugendliche die Möglichkeit bietet, die Rolle des Diplomaten eines Landes zu übernehmen und an faszinierenden Debatten über aktuelle soziale, ökonomische und politische Herausforderungen teilzunehmen zu können.

 

Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, ihre Fähigkeiten im öffentlichen Sprechen einer Fremdsprache, im Führen von Verhandlungen und im Verständnis internationaler Beziehungen zu entwickeln, denn die Kommunikation findet den ganzen Tag ausschließlich auf Englisch statt.

 

THEMA der diesjährigen Konferenz war Artificial Intelligence: Blessing or Curse? Establishing a Global Framework for AI Ethics and Governance.

Teilgenommen haben neben eigenen Schülerinnen und Schülern auch Gäste von fünf Schulen aus dem Nachbarland Polen sowie vom Brecht-Gymnasium aus Bad Freienwalde.

 

Zur Konferenz verwandelten sich die 39 Schülerinnen und Schüler in Politiker – also Delegierte eines Landes der Vereinten Nationen, um die Position dieses Landes bei der Konferenz zu vertreten. Die Konferenzteilnehmer, alle in „förmlicher“ Kleidung, begannen den Tag mit ihren Eröffnungsreden, in denen sie eine Stellungnahme ihres Landes zur Regulierung der Künstlichen Intelligenz skizzierten. Dem schloss sich eine offene Debatte zu den Aussagen in den Eröffnungsreden an. Danach folgten Diskussionen und Lobbyarbeit, die mit Vorschlägen für eine Resolution endete, welche danach mit den unterstützenden Reden präsentiert wurde und zum Schluss einstimmig als UN-Resolution zu dem Thema angenommen wurde. Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer Zertifikate, und eine in Echtzeit durchgeführte Umfrage zeigte, dass sie diese besondere Erfahrung genossen haben: „Das müssen wir nächstes Jahr unbedingt wiederholen“, so der übereinstimmende Tenor bei den jungen Leuten.

 

Die Konferenz wurde von den an den Evangelischen Johanniter-Schulen tätigen Englisch-Lehrern Kornel Naruszewicz, Piotr Karoń und Joanna Malczewska organisiert. „Wir haben bei der zweiten Konferenz ein weiteres Ziel erreicht - die WriMUN-Konferenz ist internationaler und professioneller geworden, und wir freuen uns auf weitere Models of the United Nations in Wriezen, die wir jährlich auf ein immer höheres Niveau bringen wollen,“ wagt Kornel Naruszewicz einen Blick auf die geplanten Veranstaltungen in der Zukunft. 

 

Evangelische Johanniter-Schulen Wriezen

 

 

Bild zur Meldung: Zweite WriMun-Konferenz zum Thema der Künstlichen Intelligenz / Gäste aus Polen und der Kurstadt nehmen erstmals teil

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Geoportale

 Geoportal Stadt Wriezen 

 logo_bbviewer 

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline