Förderung von Präventionsprojekten zur Verhinderung von Kriminalität

21.08.2019

 

Der Landespräventionsrat Brandenburg hat den Städte- und Gemeindebund Brandenburg informiert, dass zur Stärkung von kommunaler Kriminalprävention noch Fördermittel bereitstehen .

 

Die Förderung kann beim Landespräventionsrat Brandenburg beantragt werden und beträgt bis zu 80 % der Gesamtsumme. Die Mittel können zur Durchführung von Fachveranstaltungen, Workshops oder sonstigen Projekten, die zur mittelbaren oder unmittelbaren Verhinderung von Kriminalität beitragen, verwendet werden. Mögliche Themen könnten sein Kinder- und Jugendschutz, Seniorensicherheit, Graffiti etc.

 

 

 

Näheres entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsblatt zu den Förderkriterien sowie dem Antrag auf Gewährung einer Zuwendung .

 

 

Ansprechpartnerin für Fragen zu den Fördermitteln ist Frau Dahlhelm von der Geschäftsstelle des Landespräventionsbeirates (Tel: 0331-8662746).

 

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline