Stadt Wriezen beteiligt sich an Spendenkonto für Hochwasseropfer

21. 07. 2021

Der Landrat Gernot Schmidt hat zusammen mit Bürgermeister Karsten Ilm (Stadt Wriezen), Bürgermeister Michael Böttcher (Gemeinde Letschin) und Beate Bias (stellvertretende Chefredakteurin der MOZ) ein Positionspapier zur finanziellen Unterstützung der Hochwasseropfer unterschrieben. Dafür waren Bürgermeister Karsten Ilm und Bürgermeister Michael Böttcher gleich in einer Doppelfunktion aufgetreten. Wriezens Bürgermeister und auch Vorsitzender der KAG St&GB MOL* erhofft sich eine große Reichweite und Beteiligung an dem Aufruf, um möglichst vielen Betroffenen helfen zu können. Landrat Gernot Schmidt erklärte, dass gerade die Menschen im Oderbruch wüssten, wie es den Opfern gehe. Denn auch unsere Region stand eine solche Katastrophe bereits kurz bevor. Er betonte, dass wir alle gemeinsam ein Teil dieses Landes seien und man zusammenhalten müsse.

Aus diesem Grund haben sich am 19. Juli 2021 viele Bürgermeister, Amtsdirektoren und Ortsvorsteher auf dem Weg nach Kienitz gemacht, um sich für die Aktion „Wir HELFEN“ einzusetzen.

Wenn auch Sie spenden möchten, können Sie ihren Beitrag unter dem Stichwort Spenden Hochwasserhilfe 2021 auf das Spendenkonto des

Landkreises Märkisch-Oderland oder auf das Spendenkonto der Stadt Wriezen

überweisen oder direkt im Bürgerservice zu den bekannten Öffnungszeiten einzahlen.

 

Spendenkonto des Landkreises

                                                                                                          

 

Zahlungsempfänger:    Landkreis Märkisch-Oderland

            IBAN                      DE39 1705 4040 0020 0662 95

            BIC                         WELADED1MOL

            Stichwort               Spenden Hochwasserhilfe 2021

 

Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte ihre Adresse mit an. Spendenbescheinigungen werden vom Landkreis ab 200 € erteilt.

Spendenkonto der Stadt Wriezen

                                                                                                        

                                                                                                   

Zahlungsempfänger:     Stadt Wriezen

            IBAN                      DE47 1705 4040 2508 0101 30

            BIC                         WELADED1MOL

            Stichwort               Spenden Hochwasserhilfe 2021

 

Für eine Spendenbescheinigung senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an oder geben Sie bitte ihre Adresse zusätzlich auf der Überweisung an.

Spendenbescheinigungen werden vom der Stadt Wriezen ab 50 € erteilt.

 

Bild zur Meldung: Stadt Wriezen beteiligt sich an Spendenkonto für Hochwasseropfer