Eichwerder

Ortsteil Eichwerder, bestehend aus den bewohnten Gemeindeteilen Eichwerder, Thöringswerder und Jäckelsbruch, in den Grenzen der Gemarkungen Eichwerder, Jäckelsbruch.

 

1754 Urkundlich erstmals erwähnt
1868 – 1994 Zuckerfabrik Thöringswerder
1977 Atelier Bildhauer Horst Engelmann in Jäckelsbruch
1992 mit anderen Ortsteilen und Wriezen das Amt Wriezen gegründet
1998 Ortsteil Eichwerder in die Stadt Wriezen eingemeindet, Denkmaleinweihung für Mathematiker August Leopold Crelle, der 1780 in Eichwerder geboren wurde
2006 250 Jahrfeier Eichwerder
2009 Einweihung des neuen Spielplatzes      
03.05.2016 Aktuelle Einwohnerzahl: 287

 

Ortsvorsteherin: Frau Jutta Werbelow

.

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

 

 

MO 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr
DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 17.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline