Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 

Waldbad

Waldbad_Wriezen_2

Bitte nutzen Sie zum Betreten des Waldbades NUR den Haupteingang am großen Parkplatz.

 

 

 

Waldbad_2

Aufgrund der der aktuellen SARS-COV-2-Virus-Pandemie informiert die Stadt Wriezen:

 

  • Es sind die Abstandsregelungen der Eindämmungsverordnung von 1,5 m einzuhalten. Diese gelten für den Liegebereich ebenso wie für das Baden im Gewässer oder der Nutzung des Stegs sowie der Rutsche. Bei Nichteinhalten können Steg und Rutsche durch den Badewart gesperrt werden.
  • Besucher des Waldbades haben sich in die bei dem Badewart ausliegenden Listen einzutragen. Die Daten werden 4 Wochen aufbewahrt und nach Ablauf der Frist vernichtet. Personen, die sich weigern oder wahrheitswidrige Angaben machen, wird der Zutritt zum Waldbad untersagt.
  • Weiterhin weisen wir Sie darauf hin, dass bei der Nutzung des Waldbades auch bei Einhaltung aller notwendigen Hygiene-maßnahmen ein erhöhtes Risiko für eine Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus bestehen kann (stehendes Gewässer).
  • Poolnudeln werden aufgrund der Hygienevorschriften nicht ausgegeben.
  • Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind ab sofort Bestandteil der Hausordnung. Verstöße können durch den Badewart mit einem Platzverweis oder Hausverbot geahndet werden.

K. Ilm

Bürgermeister

 

 

 

 

DSC_0020

Hygienekonzept zur Eröffnung des Waldbades geltend für Anwohner, Besucher und Tagestouristen

Grundlage für das Hygienekonzept ist die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - SARS-CoV-2-EindV) vom 8. Mai 2020 (GVBl.II/20, [Nr. 30]) zuletzt geändert durch Verordnung vom 27. Mai 2020(GVBl.II/20, [Nr. 43])

 

1. Bereiche

1.1. Eingang und Gästeempfang

• Der Einlass erfolgt an einem Eingang, mit dem Hinweis „Bitte Abstandsregeln beachten!“.

  • Die Badegäste haben sich nach Betreten der Anlage in die beim Badewart ausgelegten Listen mit wahrheitsgemäßen Angaben einzutragen. Die Listen sind auf Wunsch dem Gesundheitsamt vorzulegen. Die Daten werden 4 Wochen aufbewahrt und nach Ablauf der Frist vernichtet.
  • Personen, die sich weigern oder wahrheitswidrige Angaben machen, wird der Zutritt zum Waldbad untersagt. Der Badewart übt das Hausrecht aus und ist befugt, Badegästen bei Nichteinhaltung der Vorschriften einen Platzverweis auszusprechen.

• Auf die Abstandsregelungen im Gelände wird hingewiesen.

  • Das Strandbad wird aktuell nur für gleichzeitig 300 Besucher*innen geöffnet.

 

• Mit dem Betreten versichert der Badegast, dass:

a.) er keine grippeähnlichen Symptome hat (z.B. Fieber, Husten, infektionsbedingte Atemnot),

b.) er innerhalb der letzten 14 Tage in keinem internationalen Risikogebiet war,

c.) er wissentlich innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt zu Coronavirus-Erkrankten hatte,

d.) sichergestellt ist, dass keine Quarantäne angeordnet worden ist

 

2. Liegewiese

• Sie sind angehalten die Hygiene- und Abstandsregeln der geltenden Verordnung zu befolgen!

• Die Liegewiese wird regelmäßig kontrolliert.

• Gruppenbildungen werden untersagt.

  • Außerhalb des Wassers haben sich die Besucher vordringlich auf ihrem Liegeplatz aufzuhalten.

 

3. Bademöglichkeiten etc.

  • Der Badesee kann unter Beachtung der Abstandsregelung genutzt werden.
  • Kindern wird der Zugang nur in Begleitung Erwachsener gestattet, um die Einhaltung der
    Abstandsregelungen zu gewährleisten.
  • Gruppenbildungen werden untersagt.
  • Am Badesee wird mit gesonderten Aushängen auf die geltende Verordnung; insbesondere auf die
    Abstandsregelungen hingewiesen. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei dem Stegbereich und
    der Rutsche. Bei Nichteinhalten der Verordnung werden diese Bereiche durch den Badewart
    gesperrt.
  • Es werden auf Grund der Hygieneverordnung keine Poolnudeln ausgegeben.

 

 

4. Sanitäreinrichtungen

4.1. Nutzung

Es sind ausschließlich die freigegebenen WC’s zu nutzen. Diese werden durch den Badewart
regelmäßig desinfiziert. Sie sind speziell mit Handwaschbecken ausgestattet um das Händewaschen zu gewährleisten. Die geltenden Abstandsregeln laut Verordnung sind zwingend einzuhalten. Eine entsprechende Beschilderung ist auf der Anlage vorhanden.

4.2. Reinigung und Desinfektion

  • Auf Grund der Situation werden die Reinigungsintervalle (je nach Auslastung) mit Desinfektion, insbesondere von Hauptkontaktflächen erhöht.
  • Bei Reinigung der Einrichtungen ist der Zutritt für Gäste untersagt.


5. Spezielle Maßnahmen

5.1.Mitarbeiter

• Erklärung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass…

- keine auffälligen Symptome, die auf Corona hinweisen, vorliegen,

- kein positives Testergebnis auf eine akute Erkrankung vorliegt,

- sie und er sich gesund fühlt,

- nicht als Kontaktperson unter Quarantäne gestellt ist

Bei Auftreten von Anzeichen der Symptome des Coronavirus ist unverzüglich der Arbeitgeber zu
informieren. Entsprechende Maßnahmen nach Vorgabe des Gesundheitsamtes sind einzuleiten!

Beachtung der BAMS-Arbeitsschutzmaßnahmen für Mitarbeiter

Durchführung von Mitarbeiterbelehrungen


6. Organisatorische und Rechtliche Maßnahmen

  • Sämtliche Hygiene- und Verhaltensregeln können beim Badewart erfragt und im Aushang am
    Eingang nachgelesen werden. An den Sanitäranlagen wird zusätzlich auf die Hygiene- und
    Verhaltensregeln hingewiesen.
  • Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind ab sofort Bestandteil der Hausordnung. Verstöße können
    mit Platzverweis oder Hausverbot geahndet werden.
  • Abschließend weisen wir darauf hin, dass bei der Nutzung des Waldbades auch bei Einhaltung
    aller notwendigen Hygienemaßnahmen ein erhöhtes Risiko für eine Ansteckung mit dem SARS-
    CoV-2-Virus bestehen kann!

K. Ilm

Bürgermeister

 

 

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline