Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 

Villa Blunk

Seit 2017 steht die denkmalgeschützte ehemalige Ratsherrenvilla am Berliner Berg – vielen auch als

zweites evangelisches Pfarrhaus bekannt - einem kunst- und kulturinteressierten Publikum offen. Anne und

Steffen Blunk laden regelmäßig zu Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Künstler*innen sowie zu Salon- und Gartenkonzerten ein. Im Atelier im Dachgeschoss finden Kurse zu Malerei und Zeichnung statt. Zu Anlässen wie den „Kunst-Loose-Tage“ werden auch Werke des Malers Steffen Blunk gezeigt.

 

Besichtigungen sind fast immer nach telefonische Absprache (033456 38 30 65) auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

 

Villa Blunk

Ein Ort zeitgenössischer Kunst und Kultur

 

Berliner Berg 4

16269 Wriezen

Tel: 033456 38 30 65

Fax: 030 88 94 95 82

www.villa-blunk.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag:
16 bis 19 Uhr

 

Samstag:
10 bis 14 Uhr
Ansonsten immer nach telefonischer Vereinbarung unter 033456 38 30 65.

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Vernissage | Werksdialog #1: Silke Katharina Hahn – Ev Pommer

20. September 2020 | 15:00 - 19:00
 
 
 
 
 

Werksdialog #1: Silke Katharina Hahn – Ev Pommer

21. September 2020 - 14. November 2020

 

Öffnungszeiten: Montag / Mittwoch / Freitag: 16 bis 19 Uhr Samstag: 10 bis 14 Uhr Und immer nach Vereinbarung!

 

 

 

 

 

Offene Ateliers im Seenland Oder-Spree

24. Oktober 2020 | 11:00 - 25. Oktober 2020 | 18:00

 

Auch die Offenen Ateliers im Seenland Oder-Spree mussten wegen Corona verschoben werden und finden nun im Oktober statt. An den beiden Tagen ist sowohl die Ausstellung Werksdialog #1: Silke Katharina Hahn – Ev Pommer als auch das Atelier im Dachgeschoss geöffnet

 

 

 

 

 

Materialbilder – Experimentelle Bildgestaltung | WK01

31. Oktober 2020 | 8:00 - 1. November 2020 | 17:00

 

Kursleiterin: Sabine Burmester
Dauer: 2 Tage jeweils von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr

Dass nicht nur Farbe ihren Weg auf die Leinwand finden kann, sondern eine Vielzahl unterschiedlichster Materialien, beweist das künstlerische Werk der Künstlerin Sabine Burmester aus Buchholz am Ratzeburger See seit vielen Jahren.

In unserem Kurs „Materialbilder – Experimentelle Bildgestaltung“ ist dieser freie Umgang mit Materialien jeglicher Art und ihre Integration auf dem Bildträger das Thema.

  • Wie verbinde ich verschiedene Materialien wie Rost, Sand, Papier, Fotos, Plastik oder andere Dinge mit meinem Malgrund, um ein Spannungsfeld zwischen Organischem und Abstraktem, zwischen Transparenz und Tiefe, Schwere und Leichtigkeit zu erzeugen?
  • Wie kann ich die Oberflächenstrukturen und –farbe verschiedener Materialien für meine Komposition nutzen?
  • Welche Dialoge führen Farben und Materialien miteinander und wie sieht das Gleichgewicht zwischen beiden aus?
  • Welcher experimentelle Entstehungsprozess steht hinter meinem fertigen Materialbild? Habe ich meine Ideen und Aussagen umgesetzt?

Auf unserem experimentellen Weg werden wir zu diesen Fragen die für uns richtigen Antworten finden.

 

 

 

 

 

Vergessene Geschichte – Hommage á Pantaleon Hebenstreit

31. Oktober 2020 | 19:30

 

Enikö Ginzery (Cimbalom) und Sabine Erdmann (Cembalo) spielen Werke von Jean-Philippe Rameau, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach u.a.

Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr Vorverkauf 22,- € | Abendkasse 28,- €

Karten zum Vorverkaufspreis können Sie hier erwerben, oder telefonisch unter 033456 38 30 65 oder per E-Mail

 

Der 1668 in Sachsen geborene Musiker Pantaleon Hebenstreit hat mit seiner Weiterentwicklung des Hackbretts europaweite Berühmtheit erlangt. Als er sein Instrument am Hofe von Ludwig XIV. vorstellte, soll der König selbst es „Pantaleon“ getauft haben. Das Pantal(e)on gehört zu den Wegbereitern des Hammerklaviers und war wichtig für das Konzert–Cimbalom.

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline