Wahlen

 

Wahl des Landrates des Landkreises Märkisch-Oderland – Stichwahl

 

Da zur Hauptwahl am 26. September 2021 kein Bewerber die für die Wahl des Landrates erforderliche Stimmenzahl erhielt, wird

am 17. Oktober 2021 in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

eine Stichwahl stattfinden.

Die Wahllokale bleiben unverändert entsprechend der Wahlbekanntmachung der Stadt Wriezen vom 01.09.2021.

Alle Wahlberechtigten, die für die Hauptwahl einen Wahlschein/Briefwahlunterlagen erhalten haben, erhalten diese automatisch von Amts wegen auch für die Stichwahl.

Weiterhin erhalten Personen, die erst für die Stichwahl wahlberechtigt sind, ebenfalls von Amts wegen einen Wahlschein.

 

 

Fragen & Antworten zur Stichwahl

Wahl des Landrates

Stichwahl am 17. Oktober 2021 – auch Ihre Stimme zählt!

Trotz hoher Wahlbeteiligung zur Landratswahl am 26. September 2021 erreichte kein Kandidat die absolute Stimmenmehrheit.

Daher werden die beiden Erstplatzierten Gernot Schmidt und Rico Obenauf  am 17. Oktober 2021 zur Stichwahl antreten.

Alle Wahlberechtigten sind aufgerufen, noch einmal ihr demokratisches Recht auszuüben.

Wo kann ich meine Stimme abgeben?

Die Wahllokale sind am Sonntag, dem 17. Oktober 2021, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es handelt sich um jeweils dasselbe Wahllokal wie zur Bundestags- und Landratswahl am 26. September 2021.

Erhalte ich eine neue Wahlberechtigung?

Nein. Die Wahlbenachrichtigungskarte, die zur Hauptwahl am 26.09.2021 erteilt wurde, ist auch zur Stichwahl am 17.10.2021 vorzulegen.

Ich habe meine Wahlbenachrichtigungskarte nicht mehr. Kann ich trotzdem wählen?

Sofern diese Karte nicht mehr vorhanden ist, kann auch ohne Wahlbenachrichtigungskarte gewählt werden. Sie weisen sich in diesem Fall im Wahlraum mit einem amtlichen Dokument aus (Personalausweis, Führerschein, Reisepass).

Ich bin gerade 16 Jahre alt geworden. Darf ich auch wählen?

Wer nach dem 26. September und vor dem 17.10.2021 die Wahlberechtigung erlangt hat, weil das 16. Lebensjahr vollendet wurde,  kann an der Stichwahl teilnehmen. Diese Personen erhalten von Amts wegen einen Wahlschein. Wenn Sie keinen Wahlschein erhalten, melden Sie sich schnellstmöglich in der Wahlbehörde Ihrer Stadt/Gemeinde.

Ich hatte an der Hauptwahl per Briefwahl teilgenommen. Erhalte ich neue Wahlunterlagen?

Wer bereits für die Hauptwahl am 26. September 2021 Briefwahlunterlagen beantragt hatte, erhält diese auch für die Stichwahl.

Ich habe am 26. September meine Stimme im Wahllokal abgegeben, möchte aber jetzt per Brief wählen. Was muss ich tun?

Sie können für die Stichwahl den Wahlschein für die Briefwahl bei der zuständigen Wahlbehörde der Stadt Wriezen beantragen. Das ist bis Freitag, den 15. Oktober 2021, 18.00 Uhr möglich.

Welche Fristen gelten für die Stimmabgabe per Brief?

Bis Freitag, den 15. Oktober 2021, kann die Briefwahl auch in der Stadt Wriezen durchgeführt werden. Ansonsten müssen alle Briefe für die Stichwahl bis zum Wahltag am 17. Oktober 2021, 18.00 Uhr in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland, Puschkinplatz 12 in 15306 Seelow eingegangen sein, um das Wahlrecht auszuüben.

 

 

Hygieneregeln Wahl

Hygieneregeln zur Kommunalwahl 2021

Trotz hoher Infektionszahlen sollen die Wählerinnen und Wähler ihre Stimme ohne Sorge vor einer Corona-Infektion abgeben können. Auch die Wahlhelferinnen und -helfer, die mehrere Stunden im Wahllokal verbringen, sollen bestmöglich geschützt sein. Die Stadt Wriezen hat aus diesem Grunde ein Hygienekonzept sowie Regeln zur Sicherstellung der Hygiene erarbeitet. Diese sind wie folgt:

In den Wahllokalen gelten aufgrund der Corona-Pandemie einige Maßnahmen zum Schutz der Wählerinnen und Wähler und der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer:

  • Bitte planen Sie genügend Zeit für die Stimmabgabe in Ihrem Wahllokal ein. Durch die Hygienebestimmungen kann es zu Wartezeiten kommen.
  • In allen Gebäuden, in denen Wahlräume untergebracht sind, gilt die Maskenpflicht: Sie müssen einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten des Wahllokals tragen.
  • In allen Wahllokalen steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte nutzten Sie dies beim Betreten des Wahlraumes.
  • Oberflächen, etwa von Türgriffen, Wahlkabinen und Stiften, werden regelmäßig durch die Wahlhelferinnen und -helfer gereinigt.
  • Gerne können Sie Ihren eigenen, nicht radierfähigen Stift für die Stimmabgabe verwenden. Bitte verwenden Sie möglichst einen gut lesbaren Stift mit blauer oder schwarzer Schreibfarbe.
  • Die Wahlräume werden nach den örtlichen Gegebenheiten regelmäßig ausreichend belüftet.
  • Bitte folgen Sie unbedingt den Anweisungen Ihres Wahlvorstandes zur Einhaltung der im Wahllokal erforderlichen Hygienemaßnahmen.

Hygienekonzept:

Hygienekonzept Wahllokal Stadt Wriezen als PDF

 

 

 

 

Wahlbekanntmachung Seite 1 von 3
Wahlbekanntmachung Seite 2 von 3
Wahlbekanntmachung Seite 3 von 3

Aktuelles

Veranstaltungen

Maerker

MaerkerPlus

maerker

Brandenburg-Viewer

logo_bbviewer

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline