Bannerbild
Standesamt Stadt Wriezen
ev. Kirche St. Marien
Ratssaal Stadt Wriezen
Bannerbild
Dr. Koyenuma Denkmal
Wriezener Stadtsee
Stadt Wriezen
Dr. Koyenuma Denkmal im Frühling
 

Entwicklungskonzepte

INSEK 2035

Zukunftsprozess Wriezen 2035 gestartet
Bürgerschaftliches Mitgestalten auf dem Marktplatz und per Umfrage

Zum Septemberstart begab sich Wriezen auf Kurssuche mit Blick auf die kommenden Jahre bis 2035. Die Stadt befindet sich nämlich wie viele andere kleine und große Städte und Gemeinden in einem INSEK-Prozess, kurz für Integriertes Stadtentwicklungskonzept.

Auf dem Wochenmarkt Wriezens gab es am Freitag diesmal noch einen weiteren Stand. Mit Aufschrift der Stadt Wriezen und einigen Plakaten wollte die Stadt es ganz genau von ihren Bewohnerinnen und Bewohnern wissen und fragte: Wie bewerten Sie den Ist-Situation der innenstädtischen Aufenthaltsqualität, der Versorgungsangebote, des öffentlichen Nahverkehrs, den Zugängen in die Natur, ihres Wohnraums und wie können die Ortsteile in die gesamtstädtische Entwicklung besser integriert werden? Was funktioniert ggf. nicht, worin bestehen für Sie in der Zukunft Herausforderungen? Und wo wünschen Sie sich Unterstützung durch die Stadt?

 

Die Neugierde unter den Wriezenern war sehr groß, die Mitteilungsfreude ebenso. Auch wenn erst leicht verhalten, sind bald Ideen gesprudelt zu kleinen und großen Projekten, die in der Stadt für mehr Lebensqualität sorgen könnten. Besonders wichtig war es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Orte für gemeinsame Aktivitäten, nette Angebote drinnen und draußen, Unterstützung in der Organisation und Verselbstständigung von eigenen Projekten. Dabei soll Wriezen auch mal „richtig mutig sein“ und sich von alten Strukturen lösen, um besser um die Ecke denken zu können.

 

Diese Impulse fließen alle ins INSEK ein. Ein solches Konzept wird schrittweise und besonders wichtig, im Austausch mit vielen Personen, die an der Stadtentwicklung mitwirken und natürlich den Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt entwickelt. Ziel ist es, gemeinsam eine konkrete Strategie zu erarbeiten, um klug, effizient und verantwortungsvoll Entscheidungen und Handlungen für die künftige Stadtentwicklung treffen zu können. Nicht zuletzt ist ein solches INSEK Basis, um von Land und Bund für die darin benannten Maßnahmen Fördermittel für die Umsetzung zu erhalten.

 

Parallel zu den Marktstandgesprächen findet eine online-Umfrage statt. Diese läuft noch bis zum 17.09.2023 unter https://survey.lamapoll.de/INSEK-Wriezen/. Die Stadt freut sich über fleißige Teilnehmerinnen und Teilnehmer und möchte Anfang des kommenden Jahres in einer weiteren öffentlichen Bürgerveranstaltung Ideen vertiefen. Informationen finden Sie laufend aktualisiert auf dieser Homepage.

 

Veranstaltungen

Maerker

maerker

Geoportale

 Geoportal Stadt Wriezen 

 logo_bbviewer 

Bürgerservice

Tel. 033456 - 49 149 

Fax 033456 - 49 400

   

MO

Bürgerservice                                     9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 15.30 Uhr  Fachbereiche                                     Termine nur nach Vereinbarung

DI 9.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 18.00 Uhr
MI geschlossen
DO 8.00 - 12.00 Uhr; 13.00 - 16.00 Uhr
FR 9.00 - 12.00 Uhr

Ratsinfo

Ratsinfo

Waldbrandstufe

VBB-Online

VBBOnline